TISCH RESERVIEREN

Bärensage

Mythen, Märchen & Sagen

Tirol ist das Land der Mythen, Märchen und Sagen, so gibt es auch über unseren Ort eine Sage
 

Die Sage vom Bärenbad

" Vor vielen hundert Jahren hausten in den dichten Wäldern Oberbergs zahlreiche wilde Tiere, auch Wölfe und Bären gab es damals noch. Oft kamen hohe Herren von Innsbruck herein und oblagen der Jagd. Da geschah es einmal, dass ein Jäger einen großen Bären an einem Vorderfuß arg verwundete. Obwohl das Tier stark hinkte, konnte es vom Jäger nicht mehr eingeholt werden. Am nächsten Tag sah der Jäger den Bären wieder, er saß bei einer Quelle und badete sich den verletzten Vorderfuß. Der Jäger erlegte das Tier. Zu seiner nicht geringen Verwunderung fand er die alte Wunde fast völlig geheilt. Da ließ er das Wasser untersuchen, und es stellte sich heraus, dass es große Heilwirkung habe. Nun wurde an dieser Quelle ein Bad errichtet, das den Namen BÄRENBAD erhielt. "

DOWNLOAD BÄRENSAGE (PDF)